Bachelorarbeit sportmarketing


20.01.2021 17:12
Gesundheit - Sport - Sportkonomie, Sportmanagement grin
findet grtenteils online statt und wird zum Entertainment. Durch diese Punkte und die Interpretation der Expertenbefragung werden durch den Autor Ergebnisse, Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen dieser Thematik zusammengefasst. Eine starke positive Marke soll dazu fhren, eine hohe bereinstimmung von Selbst- und Fremdbild zu erzeugen vgl.

Durch den Einsatz von Social Media werden Marken inszeniert und werden den Verbrauchern im Netz regelrecht aufgedrngt. 17 Sportmarketing Marketing durch Sport Marketing mit Sport ist die instrumentelle Verwendung des Sports im Rahmen des Marketings von Unternehmen und Organisationen, die keine Sportleistungen herstellen. Der Erfolg und Misserfolg im professionellen Sport ist so schnelllebig und liegt nher beieinander wie in der Wirtschaft oder in der Industrie. Die Werteangebote werden in drei verschiedene Bereiche unterteilt: Primrer Service (funktionaler Wert sekundrer Service (symbolischer Wert) und dem tertiren Angebot (Erlebniswelten). Sportorganisationen oder Vereine knnen sich an grundlegenden Analysesystemen aus dem allgemeinen Marketing bedienen vgl. 12 Aufgabenstellung und Zielsetzung der Arbeit 3 Kapitel 6: Erfolgsfaktoren, Handlungsempfehlungen und Schlussbetrachtung Kapitel 5: Expertenbefragung Der Einsatz von Social Media Chancen und Risiken fr die Zukunft Kapitel 4: Praxisbeispiel: Social Media im Fuballsport am Beispiel FC Bayern Mnchen Marke / Lizenzen, Hospitality. Diese fragt: Was essen Fuballfans?, der Junge antwortet mit Big Mac.

8 Abbildung 4: Leistungspotential von Marken professioneller Sportvereine.11 Abbildung 5: Strategisches Markenmanagement im Prozess der identittsbasierten Markenfhrung.14 Abbildung 6: Komponenten des Markenimage.16 Abbildung 7: Zusammenhang zwischen Identitt und Image der Marke.17 Abbildung 8: Unterscheidung von Basis- und Fokuskommunikation.20 Abbildung 9: Zusammenhang. Wie ist die Qualitt dieses Produkts? Diese kann man durch wirkungsvolles Controlling, gezielte Kundenorientierung, einer genauen Marktanalyse, Gesprche mit neuen Sponsoren und Offenheit gegenber Innovationen und neuen Marketingstrategien erreichen. Um diese Punkte zu erreichen, muss die Marke Vertrauen und Glaubwrdigkeit gegenber den Kunden ausstrahlen. Sportler, Trainer, Sport- Events, Sportorganisationen, Sportberichterstattung oder Sponsoren sind nur ein kleiner Teil von denen, die heutzutage die Instrumente des Social Media fr sich nutzen um sich zu prsentieren und zu vermarkten vgl. Jeder Verein versucht unabhngig vom sportlichen Erfolg, eine Strategie zu entwickeln, um gesund zu wirtschaften. Voraussetzung fr eine Marke ist, dass die Leistung langfristig, im gleichbleibenden Design (Corporate Design) und mit stetiger Identitt (Corporate Identity) auftritt. Die Community deckt dabei aber auch Marken auf, die ihren Versprechen nicht nachkommen und stellt diese dadurch ffentlich negativ dar. Um zu der Hauptzielgruppe viele kleine Teilzielgruppen ansprechen zu knnen, muss bei der Markenfhrung eine Differenzierung stattfinden. Eine Altersgrenze gibt es nicht.

Das Gegenstck sind die Anbieter, die zu 100 dem privatwirtschaftlichen- und kommerziellen Bereich zuzuordnen sind (z. Kommerzielles Sportmarketing: Die marktbezogene und kommerzielle Orientierung des Sports nimmt einen immer greren Stellenwert ein. Anschlieend werden die Social Media Aktivitten des FC Bayern Mnchen analysiert sowie Marke, Hospitality und Marketinginstrumente vorgestellt. Das Marketing durch Sport wird in verschiedene Kategorien eingeteilt: Strategisches Marketing und Unternehmensplanung: Um wirtschaftlich und sportlich erfolgreich zu sein, besteht der Unternehmenszweck darin, den Zuschauern stndig hochklassigen Spitzensport zu zeigen. Die Gestaltung des Erscheinungsbildes ist der formale Teil. Die klassischen Beispiele sind der Einzelsportler, Mannschaften, Veranstaltungen und Fitness-Studios vgl.

22 Sportmarketing Strategisches Markenmanagement Die strategische Markenfhrung braucht auf der einen Seite eine eindeutige starke Identitt der Marke, auf der anderen Seite muss sie sich situativ an vernderte Rahmenbedingungen anpassen, um erfolgreich zu bleiben. 1 bachelorarbeit Manuel Seifried Social Media im Sportmarketing - eine Analyse am Beispiel FC Bayern Mnchen 2015 2 Fakultt: Medien bachelorarbeit Social Media im Sportmarketing - eine Analyse am Beispiel FC Bayern Mnchen Autor: Herr Manuel Seifried Studiengang: Angewandte Medien Seminargruppe: AM11wS1-B Erstprfer: Prof. Unter den Co-Creation-Prozessen versteht man Konsumenten, die durch einen angebotenen Service eines Unternehmens wertschpfen knnen. Testimonials (Werbegesichter) bekommt der Kunde eine Bindung zu dem Produkt und der Marke. 32 Sportmarketing 23 Sportler (Aktive) Vereine Anbieter von Sportleistungen, -wettbewerbe, -erfolge bungsbetrieb, Veranstaltungen, Geselligkeit, (ehrenamtliche) Ttigkeiten Nachfrager nach Trainerstunden, Sportausrstung, Anerkennung, Erfolg, Spa, Freude, Gesundheit Mitglieder, Trainer, Helfer, Sponsoren, Sportfrderung Verbnde Staat Gesundheitssektor Medien (Printmedien, TV, usw.) Event- Organisationen Privatwirtschaftliche Unternehmen Sponsoren Sportorganisatoren. Dieser Vorgang gehrt zur Marktfeldstrategie. Des Weiteren ist es im Sport sinnvoll, eine Marktsegmentierungsstrategie anzuwenden, da man heute Mnner und Frauen aller sozialen Schichten, Alter, Familien und Kinder im Stadion vorfindet. Anschlieend wird der Bereich Social Media im Sportmarketing dargestellt. Die Verbraucher knnen sich so verschiedene Fragen beantworten.

4 Tabelle 2: Kategorisierung der Kommunikationsmanahmen.19 Tabelle 3: Viele sind Anbieter und Nachfrager zugleich.23 Tabelle 4: Segmentierungskriterien von Zielgruppen.34 10 Aufgabenstellung und Zielsetzung der Arbeit 1 1 Aufgabenstellung und Zielsetzung der Arbeit Social Media ist die optimale Ergnzung des klassischen Marketings eines Unternehmens. Der funktionale Nutzen beschreibt die Informationen, in welchem Umfang die Marke die Konsumenten befriedigt. Es ist ein Leitfaden, fr die zuknftige Bedeutung und Funktion der Marke und die realisierbare Wunschvorstellung fr die internen Zielgruppen. Produktpolitik: Das Kernprodukt (Spiel, Sportart, Wettkampf, Event) muss attraktiv dargestellt werden, um die Marketingziele zu erreichen. Da die Werbebotschaft einer Vielzahl von Konkurrenten gegenbersteht, versuchen Unternehmen das Budget so effektiv wie mglich einzusetzen, indem sie die Instrumente miteinander vernetzen.

Dem Sponsor soll zum Erreichen der Sponsoring Ziele verholfen werden. 25 Sportmarketing Image Die Grundlage des Markenimages ist die zielgerichtete Beeinflussung der Nachfrager. 24 Sportmarketing 15 Auf der anderen Seite wird das Selbstbild der Marke durch die Kommunikation zwischen der internen Zielgruppe mit externen Personen bzw. Beispielsweise ist die Marke Red Bull prsent und versteht sich durch eine originelle Kommunikation ins Szene zu setzen. Die Wirkung der Marke kann durch Marktforschung kontrolliert werden. Die klassischen Werbemanahmen wie Banner, Gewinnspiele, Gruppentarife oder Direktwerbung werden weiterhin verwendet. Facebook, Twitter und.

Wofr die Marke steht oder auch nicht sagt die Marktpositionierung aus. Virales Marketing: Die Marketingbotschaften sollen ber den Nutzer verbreitet werden. Das wren beispielsweise der Gemeinntzigkeitsgedanke bei Sportvereinen und Vermarktung von Sport Ideen (siehe Tabelle 1). Direktmarketing: Die Konsumenten werden direkt durch Direktmailing (persnlicher Werbebrief) oder Telefonmarketing angesprochen. Die Vereinstradition und -geschichte strken die Identitt eines Vereins.

Product Placement: Das Produkt wird in Kinofilme oder Fernsehprogramme werbewirksam eingebaut. Um nicht von der Basiskommunikation abzuweichen, sollte ein Thema gewhlt werden, dass die Zielgruppen zwar anders auslegen knnten, jedoch dem Leitgedanken der Marke entspricht. 11 Aufgabenstellung und Zielsetzung der Arbeit 2 Das Kapital wird zu Beginn definiert, dazu werden die Begriffe Community und Operative Marketinginstrumente und die dazugehrigen Unterpunkte erklrt. Social Media Marketing: ber die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter oder Google und die Businessplattformen Xing oder LinkedIN ist eine zielgruppengerechte Ansprache mglich, die effektiv und kostengnstig ist. Die ltere Frau beit anschlieend in den Burger. 28 Sportmarketing Ziele / Zielgruppen Die Ziele orientieren sich an den Vorgaben der strategischen Markenfhrung.

Zudem besteht die Mglichkeit, durch auereuropische Werbetouren eine hohe Markenprsenz zu schaffen. Zustzlich vermarkten sich die Spieler auf diesen Plattformen. Der primre Service (Energydrink sekundrer Service (Symbol Red Bull) und der tertire Service (Extremsportevents, Formel 1, Fuball) wird an die Zielgruppen angepasst vgl. Amazon kann durch verschiedene Kundenrezensionen sehen, welche Produkte gutes Feedback bekommen. Freyer 2011, 54 Das professionelle Sportsponsoring wird gegenber den anderen Formen der Sportfrderung durch Unternehmen oder Privatpersonen wie.b.

XI 1 Aufgabenstellung und Zielsetzung der Arbeit Sportmarketing Marketing im Sport Marketing durch Sport Markenmanagement im Sport Strategisches Markenmanagement Identitt Image Originalitt Ziele / Zielgruppen Innovative Marketinginstrumente Social Media im Sportmarketing Definition Web Rolle von Social Media Wirkung auf Konsumenten Community Fanmanagement. Dazu gehren, dass die Planung der sportlichen Seite mit den Finanzen und Lizenzbestimmungen bereinstimmt. Doch durch das Zeitalter von Social Media findet auf der einen Seite in Foren oder Blogs der Austausch unter den Kunden statt. Man kann den Bekanntheitsgrad und das Image innerhalb einer Marke in krzester Zeit steigern und beeinflussen. Jede Sportorganisation ist dadurch gezwungen ihre Sportart selbst zu vermarkten. Einige Bundesligisten versuchen ber die Deutsche Fuball Liga (DFL) ihre Sportart und die Liga gegenber anderen Sportarten auf dem deutschen Markt zu positionieren und somit Zuschauer, Sponsoren, und Mediengelder fr sich zu generieren. Die Wettbewerbsstrategie legt fest, welche Rolle der Verein durch die Marketingstrategie spielen soll. Bei jedem Kauf konnte der Kunde versuchen an einer Torwand zu treffen.

Neue materialien