Jugendsprache facharbeit


28.01.2021 20:41
Merkmale der Jugendsprache
grerer Lebenszeitraum in der Jugendfor- schung betrachtet. Es gebe einen langsamen, aber stetigen und unaufhaltsamen Verfall der Standartsprache durch die Sprechweisen der Jugend- lichen. So besteht die Jugendsprache aus jugendspezifischen Besonderheiten, die sich in der Grammatik und der Laut- und Wortbildung von der Standartsprache unterscheiden und weist eine ausgeprgte Schnelllebigkeit auf (Ehmann 1996:23) Trotz der schnellen Vernderungen innerhalb der Ju- gendsprache, gibt es zeitbergreifende Merkmale. Durch die lexikalische Mutation verengt sich aber die Bedeutung von Aktivist, und bezeichnet nur noch politisch motivierte Hacker und nicht mehr die gesamten politisch moti- vierten Personen. Einflussfaktoren und Motive fr das Sprechen von Jugendsprache, Mnchen, Page:Imprint: grinverlagOHG, /document/24158 Kommentare. Somit ist ein weiteres Merkmal der Jugendsprache die Wort- neuschpfung oder auch Neologismus genannt. Diese lexi- kalischen Mutationen erinnern entfernt an standartsprachliche Lexeme, wurden aber leicht ab- gendert und an die jeweilige Jugendkultur angepasst um eine neue Bedeutung zu implizieren. Ehmann bringt als Beispiel das Verb alken.

Nach Le- wandowski (1990) sei die Jugendsprache ein unkonventioneller Sprachstil von Jugendlichen, welcher sowohl regional als auch sozial differenziert werden msse. Danach werde ich die Entwicklung der Jugendsprache darstellen, wobei ich auf die Einteilung in verschiedene historische Epochen der Jugendsprache nach Lapp (1989) Bezug nehmen werde. Als Sondersprachen wurden frher smtliche gruppenspezifischen Sprachen betrachtet. A bedient sich einer bestimmten Sprache, um B damit etwas zu zeigen, das ber den Inhalt des Gesagten selbst hinausgeht. Dies ist auf die selektive Wahrnehmung zurckzufhren. (Eh- mann 2001:8) Bei der Jugendsprache gibt es aber nicht nur Variationen der Bedeutung standardsprachlicher Lexeme, sondern auch lexikalische Variationen in Form von Wortvernderungen.

Ein Mensch der sich in dieser befindet, wird nicht mehr als Kind betrachtet, obwohl er noch nicht den Status, die Rollen und die Funktionen eines Erwachsenen einnimmt (Brockhaus 1996). 3.1 Abgrenzung: Jugendliche bewegen sich zwischen Abgrenzung und Anpassung. Hacktivist erinnert an das Lexem Aktivist aus der Stan- dartsprache. Ein aktuelles Beispiel fr Bedeutungsvernderung findet man beim Substantiv. Sprache ist auch soziales Handeln.

Aus diesem Grund werde ich zustzlich zu Ehmanns Beispielen, neue jugendsprachliche Beispiele aus dem Langen- scheidt Jugendwrterlexikon 100 Jugendsprache von 2016 mit anbringen. Es wird der bergang vom Kindsein zum Erwachsenenalter damit bezeichnet. In der Ju- gendsprache hat sich die Semantik von fundamental verschoben und wird im Sinne von prima oder super verwendet. Diese stellen eine semantische Variation der Standartspra- che dar und lassen sich nur teilweise von den standartsprachlichen Bedeutungen ableiten. Jugendliche versuchen sich schon seit Jahrhunderten mit ihrer Sprache von der Erwachsenenwelt abzugrenzen; sei es um Protest auszudrcken oder um vor Gleichaltrigen als cool zu gelten. Durch eine absichtliche Selektierung der Sprache von Jugendlichen entsteht ein verzerrtes Bild der Sprache der Jugendlichen. Arbeit zitieren Christina Lindemann (Autor), 2016, Die Entwicklung der Jugendsprache.

Merkmale und Beispiele der Jugendsprache.1 Phonologische Merkmale.2 morphologische Merkmale.3 syntaktische Merkmale.4 lexikalische Merkmale. Das neueste Lexikon der Jugendsprache von 2001 orientieren. Laut Lenzen (1997) seien Menschen zwischen 13 und 25 Jahren als jugend- lich einzuordnen. Jugendsprache im Wandel der Zeit.1 Jugendsprache vor 1945.2 Jugendsprach nach 1945. Johann Wolfgang von Goethe, jugendsprache ist kein neues Phnomen, auch wenn es hufig von vielen Erwachsenen so dar- gestellt wird. Im eBook lesen, gliederung:. Geschichte der Jugendsprache Die Jugendsprache ist ausgehend von Gauner-, Soldaten- Studenten- und Pennlersprachen. Ehmann nennt als Beispiel das Verb blken. Da- bei werde ich mich an den Merkmalen der Jugendsprache von Hermann Ehmann in voll kon- kret.

Jugendliche haben Freude an Witz, bildlicher Veranschaulichung, Expressivitt und Kreativitt. Grundtendenzen im allgemein sprachlichen Verhalten.1 Nord-Sd-Diskrepanz.2 West-Ost-Diskrepanz.3 Stadt-Land-Diskrepanz. Daher wird in der Forschung hufig von einer Relativitt des Jugendbegriffs ausgegangen. Jahrhundert gibt es Aufzeichnungen ber die Variett der Ju- gendsprache, welche von jungen Sprechern neben der Standartsprache verwendet wird. Vielen missfllt der Sprachge- brauch Jugendlicher und sie sehen nicht nur einen sprachlichen sondern auch einen gesellschaft- lichen Rckschritt mit der Verwendung von Jugendsprache. Unsere Eltern sprachen sie, unsere Groeltern und selbst deren Groeltern sprachen sie: Jugendsprache.

Die genannten Beispiele sind zum groen Teil nicht mehr in der aktuellen Jugendsprache vertreten. Jugendliche haben oft zwei Wertewelten (geprgt durch Eltern und Altersgenossen was man auch Sprachsystemhopping nennt. Begriffserklrung.1 Jugend: Die Jugend sind zunchst einmal Mitglieder mehrerer Kommunikationsgruppen. Format: PDF  fr PC, Kindle, Tablet, Handy (ohne DRM) Arbeit zitieren Christina Khnle (Autor), 2004, Merkmale der Jugendsprache. Als Bespiel fr Bedeutungsvernderung bring Ehmann das Substantiv. Heute ist die Jugendsprache sogar als Kompositum Buchttitel geworden. Zitat: alles andere ist mode-erscheinung. Einleitung: Rotkppchentext (auf folie) durchlesen lassen und fragen mit welcher Existenzform wir uns heut nher beschftigen wollen (siehe anhang). Sprachwandel oder Sprachverfall?, Mnchen, Page:Imprint: grinverlagOHG, /document/375839 Kommentare.

Bonsai, welches standartsprachlich einen kleinen, traditionell japanischen Baum bezeichnet. Das Substantiv Massage, welches in der Standtartsprache eine eher angenehme Ttigkeit bezeichnet, wird jugendsprachlich im Sinne von Schlgerei verwendet. Und fuenf hat recht, du musst auch darber nachdenken, was Sprache ist und was Kommunikation ist. Der Niedergang der deutschen Sprache gehe also mit der Jugendsprache einher. Die Jugend wird in der Soziologie als eine Lebensperiode beschrieben. Beginnen werde ich mit einigen Definitionen von Jugend und Jugendsprache.

Neue materialien